Aktuelles

Jahresbericht der kfd Warstein

Die kfd St. Pankratius und St. Petrus Warstein blickt zurck auf ein Jahr mit einigen corona-bedingten Absagen aber auch mit vielen schnen Veranstaltungen.

Im November stellte Bibliothekarin Paula Schrewe am Kamin im Paulushaus Reiseerzhlungen vor. Auch die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bielefeld, der adventliche Nachmittag im Gemeindezentrum sowie Creativmarkt und Kommunionkleiderbrse und auch Patronatsfest und Jahreshauptversammlung am 2. Februar fanden wie gewohnt statt.  Jubilarinnen kfd WarsteinDie letzte grere Veranstaltung vor dem lock-down war der Kinoabend im Paulushaus, an dem der Film „Astrid“ gezeigt wurde. Auch wenn Ausflge und Feste leider abgesagt werden mussten, so konnten doch whrend des Sommers die Mitglieder der Wandergruppe wieder ihre Wanderschuhe schnren, und die Frauen der Fahrradgruppe unternahmen Touren in die Umgebung. Der rege Zuspruch, den die Maiandacht an der Hubertuskapelle erfuhr, zeigte, wie sehr die Frauen Treffen und Veranstaltungen whrend des lock-downs vermisst hatten. Erfreulicherweise konnte auch die monatliche Heftausgabe – auer im Monat Mrz - regelmig stattfinden. Im September lud das kfd-Vorstandsteam kfd-Vorstandsteamzu einem Vortrag mit Ingrid Muhr-Hellmann ins Gemeindezentrum ein, und ebenfalls im September wurde das 110-jhrige Bestehen der kfd Warstein mit einer heiligen Messe in der Pankratiuskirche gefeiert. Auch wenn wir uns zum Ende des Jahres im zweiten lock-down befinden, wird das Vorstandsteam kreativ bleiben und Veranstaltungen manahmenkonform anbieten und ausgefallene Termine in den Sommer verlegen, in der Hoffnung, dass gutes Wetter und warme Temperaturen uns wieder mehr Spielraum lassen werden. Das kfd Vorstandsteam grt an dieser Stelle ganz besonders seine Mitglieder. Neue Mitglieder und Mitarbeiterinnen kfd WarsteinBitte bleiben Sie gesund und zuversichtlich!