Aktuelles

Ökumenischer Valentinsgottesdienst

Der 14. Februar ist vielen liebenden Paaren als Valentinstag bekannt. Seinen Ursprung hat die Tradition im Gedenktag des hl. Bischofs Valentin, der im 3. Jahrhundert das Martyrium erlitt und als Heiliger der Zärtlichkeit und Schutzpatron der Liebenden verehrt wird. In guter Tradition gibt es daher auch in diesem Jahr wieder einen ökumenischen Segensgottesdienst, der am Freitag um 19 Uhr in der Alten Kirche gefeiert wird. Pfarrer Uwe Müller und Vikar Lukas Schröder laden liebende Paare ein, gemeinsam zu beten und sich durch den Segen Gottes in ihrer Liebe bestärken zu lassen. Der Gottesdienst wird mit einem emotionalen musikalischen Programm von der Capella Vox Humana mitgestaltet.