Aktuelles

Weihbischof Dominicus auf Visitationsreise im Pastoralen Raum

Foto: Bernadette Kauf

Im Rahmen seiner Firm- und Visitationsreise ist Weihbischof Dominicus Meier seit Dezember bis Ende März in unserem Dekanat Lippstadt-Rüthen und somit auch in umserem Pastoralen Raum Warstein unterwegs.
Dabei wird er zahlreichen jungen Menschen das Sakrament der Firmung spenden und bei den verschiedenen Visitationsterminen mit vielen Menschen aus Kirche, Politik und Gesellschaft ins Gespräch kommen.

Am vergangenen Freitagabend traf sich Weihbischof Dominicus mit dem Pastoralverbundsrat und dem Finanzausschuss unseres Pastoralen Raumes im Pfarrheim in Mülheim.
Zuvor hatte er bereits Termine mit Bürgermeister Dr. Thomas Schöne und war in der Caritas-Sozialstation.
Weitere Termine folgten am Samstag, als er sich mit den Vertretern der kirchlichen Jugendgruppen und -verbände (Pfadfinder, Messdiener, JungeKirche) traf. Dieses Treffen endete mit einem gemeinsamen Gottesdienst, der von der JungenKirche Belecke mitgestaltet wurde.

In den nächsten Wochen folgen weitere Treffen und Besuche wie beispielsweise mit dem KiTa-Steuerungsgremium, der Steuerungsgruppe im Pastoralen Prozess, Besuche bei der WfB, Industriebetriebe und Schulen.
Bei allen Begegnungen geht es darum, die vor Ort bedeutsamen Themen wahrzunehmen und zu besprechen.

Insgesamt werden es über 400 Termine sein, bei denen Weihbischof Dominicus einen Einblick in die pastorale und gesellschaftliche Situation des Dekanates Lippstadt-Rüthen erhalten soll.

aw