Aktuelles

Bischöflicher Gast in Hirschberg

Rumänischer Bischof Bizău predigt in Vorabendmesse am 18. Mai

Am Samstag, den 19.05, wird im Paderborner Dom mit einem Pontifikalamt um 10.00 Uhr die diesjährige bundesweite Pingstaktion des Renovabis-Hilfwerks, welches seit 1993 Hilfen für Kirchen und Gesellschaften in Mittel-, Ost- und Südosteuropa leistet, eröffnet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung kommt am Samstag, 18.05, der rumänische Bischof Vasile Bizău nach Hirschberg und nimmt an der Vorabendmesse um 18.30 Uhr teil. Dort wird er in der Predigt über die Situation der Christen in Rumänien und die Lage der Kirche vor Ort berichten. 

Bischof Vasile Bizău wurde im Jahr 1969 in Rumänien geboren. Philosophie und Theologie studierte er an der pästlichen Universität Gregoriana mit anschließendem Aufbaustudium in Patristischer Theologie und Theologiegeschichte.

Im Jahr 1997 wurde er zum Priester geweiht. Nach mehreren Jahren Tätigkeit als Seelsorger in verschiedenen Pfarreien von Baia Mare erhielt er die Professur für Theologie an der Universität Baia Mare. 10 Jahre nach seiner Priesterweihe, im Jahr 2007, wurde er zum Weihbischof der griechisch-katholischen Erzdiözese Făgăraș und Alba Iulia ernannt und im selben Jahr geweiht. Vier Jahre später im Jahr 2011 erfolgte die Ernennung zum Bischof der Eparchie Maramureș.

Bischof Vasile Bizău war Vorsitzender der Synode für Soziale Fragen und ist aktuell Vorsitzender der Kommission für Kulturelle Fragen der rumänischen Bischofskonferenz.

Herzliche Einladung zur Teilnahme und Solidarität mit den Schwestern und Brüdern in Rumänien und dem gesamten Einsatzgebiet von Renovabis.

Weitere Informationen zur Renovabis Pfingstaktion gibt es hier: https://www.renovabis-paderborn.de/